Wie wirkt Kaffee?

Kaffee und seine Wirkung

Kaffee wirkt! 

Das Koffein im Kaffee blockiert im Gehirn die Wirkung von Adenosien, dass ist der körpereigenen Botenstoff der dafür sorgt, dass wir müde werden. Das Koffein heftet sich an den Adenosinrezeptor und verhindert so die Ausschüttung des Müdemachers. Das Koffein spielt dem Gehirn vor, dass der Körper noch nicht müde sei und somit gelingt es dem Koffein uns für einen kurzen Zeitraum wacher zu sein. Es kann bis zu fünf Stunden im Körper wirken. Ein großer Vorteil des Koffein ist, dass wir für eine kurze Zeit eine erhöhte Leistungsbereitschaft nachweißen können. Demnach steht ein moderater und regelmäßiger Kaffeekonsum nichts im Wege.

Wie lange dauert der Abbau des Koffein?

In der Regel benötigt der Körper fünf bis sechs Stunden. Dies kann aber nach der Menge des Konsum vom Koffein variieren. Frauen und vor allem Schwangere, brauchen hingegen länger, um das Koffein wieder aus dem Körper abzubauen. Außerdem ist Kaffee nicht gleich Kaffee. Je nach Sorte und Röstung der Zubereitung kann die Verträglichkeit variieren. Genießen Sie also ihren Kaffee und das Tag für Tag!


Ihr erster Besuch bei G&G Premium-Kaffee? Steigen Sie jetzt ein in die Welt des Premium-Kaffees mit unserem 5€ Gutschein zum Kennenlernen. ⬇ Ihr Premium-Kaffee ist nur einen Klick entfernt.

Eine Idee zu “Wie wirkt Kaffee?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.