Leitungswasser oder Wasserfilter

Sind Wasserfilter sinnvoll?

Sie sind zur Zeit sehr beliebt die Wasserfilter gegen kalkhaltiges Wasser. Doch erfüllen Sie auch das was sie versprechen? Der Sinn hinter einem Wasserfilter besteht darin, den Kalkgehalt im Trinkwasser zu reduzieren und Keime zu filtern.

Wie funktioniert ein Wasserfilter? 

Bei der Verwendung von einem Wasserfilter kommt oft Aktivkohle zum Einsatz die im Filter gelagert ist, um damit die im Leitungswasser vorhandenen Stoffe wie Chlor, Kupfer und Kalk zu bereinigen. Oft erhofft man sich weicheres Wasser nach dem Prozess des Filtern. Ein wichtiger Teil dafür spielen Kalzium und Magnesium, die die Gesamthärte im Wasser ausmachen. Um ein optimales und spürbares Ergebnis zu erzielen sollten Filter 15 bis 16 hartes Wasser auf unter 10 Grad bringen. Sensible Menschen würden zudem den Härtegrad erst bei weniger als 8 Grad schmecken. Bei Stiftung Warentest konnte dieser Wert bei keinem Wasserfilter festgestellt werden. Zudem können die Aktivkohlefilter keine Stoffe wie Nitrat oder Blei filtern. Sie sind geeignet um Pflanzenmittel oder Medikamente aus dem Leitungswasser zu filtern aber eben nicht alle Stoffe.

Leitungswasser ist besser als man denkt! 

Wer bereits ein Wasserfilter sein eigen nennt, der sollte darauf achten, das Wasser regelmäßig zu verwenden. Zudem sollte darauf geachtet werden, dass die Kartusche in kurzen Abständen zum Einsatz kommen. Unser Leitungswasser wird stets über die Trinkwasserverordnung (PDF) von den Wasserwerken vor Ort überwacht. Daher ist der Zusatz von Wasserfiltern meist überflüssig und bei mangelnder Pflege der Wasserfilter kann sich die Wasserqualität sogar verschlechtern. Tipp: Wer aber nun Angst um seine Kaffeemaschine hat bezüglich der Verkalkung, der sollte am besten hin und wieder mit verdünntem Essig die Maschine entkalken.

Abschließend kann gesagt werden, dass unser Leitungswasser von sehr guter Qualität ist und den am besten kontrollierten Lebensmittel in Deutschland!

 


Ihr erster Besuch bei G&G Premium-Kaffee? Steigen Sie jetzt ein in die Welt des Premium-Kaffees mit unserem 5€ Gutschein zum Kennenlernen. ⬇ Ihr Premium-Kaffee ist nur einen Klick entfernt.

Eine Idee zu “Leitungswasser oder Wasserfilter

  1. Joel Lima sagt:

    Ich habe lange nach einem geeignetem Wasserfilter gesucht, weil ich schon immer sehr gerne Leitungswasser trinken wollte. Das einzige was mich gestört hat war der Geschmack. Selbst beim zubereiten von Tee un Kaffe fand ich hat es den Geschmack verfälscht, weswegen ich dann auch mit stillem Mineralwasser Kafe und Tee zubereitet habe.
    Mittlerweile habe ich eine Wasseraufbereitungsanlage wie diese hier bei uns im Haus installieren lassen. Seitdem schmeckt das Leitungswasser hervorragend! Ich habe nicht mehr vor mir Mineralwasser in Flaschen zu kaufen, wodurch ich eine ganze Menge an Geld spare!
    Viele Grüße

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.