Koffein in Kaffee, Cola und co

Es ist bekannt das Koffein wach macht, es hängt aber auch davon ab, wer und wieviel Koffein zu sich genommen wird. Zudem spielt es eine Rolle woher das Koffein stammt. Koffein ist nicht nur in unseren leckerem Kaffee enthalten sondern auch wie zum Beispiel in Cola, Mate, Red Bull oder auch in verschiedenen Teesorten. Es gibt also viele Möglichkeiten das Koffein zu sich zu nehmen.

Zunächst ist aber gesagt, dass die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit 200mg Koffein pro Einzeldosis und ca. 400mg am Tag beim Erwachsenen für unbedenklich eingestuft hat.

Nun findet sich aber nicht nur im Kaffee das Koffein. Auch zum Beispiel in der beliebten Coca Cola ist ein gewisser Anteil an Koffein enthalten. Dort findet man bei 330ml ca. 33mg Koffein und ein Übermaß an Zucker. Dies hat natürlich keine negativen Auswirkungen wenn am Tag die ein oder andere Cola getrunken wird. Es sollte aber erwähnt werden, dass auch beim Konsum von Getränken die Koffein enthalten, die konsumierte Menge das Ergebnis macht. Wer seine 3 Liter Cola am Tag trinkt, darf sich am Ende dann natürlich nicht über Nebenwirkungen wundern.

Getränke bei denen Koffein enthalten ist

Wie wir sehen ist der Koffeingehalt bei einer normalen Tasse Filterkaffee bei ca. 140mg pro 175ml. Ganz genau können wir das aber nicht beziffern, da es auch immer Abhängig ist wieviel Wasser wir bei einer Zubereitung eines Kaffees beigeben. Es sind also nur Schätzwerte die wir für unseren Kaffee angeben können. Ersichtlich aber ist das Verhältnis von Energy Drinks zu Kaffee. Dort ist der Koffeingehalt wesentlich geringer, verbindet aber eine hohe Menge an Zucker. Der Koffeingehalt bei Energy Drinks oder wie auch bei Coca Cola müssen Exakt angegeben werden. Da diese Produkte aus einer festen Rezeptur bestehen und so künstlich das Koffein hinzugefügt wird.

 


Ihr erster Besuch bei G&G Premium-Kaffee? Steigen Sie jetzt ein in die Welt des Premium-Kaffees mit unserem 5€ Gutschein zum Kennenlernen. ⬇ Ihr Premium-Kaffee ist nur einen Klick entfernt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.